Taunus, Main & Spessart

 

vom 21.05. bis zum 26.05.2019 (6 Tage)

 

Alsfeld – Taunus – Römerkastell – Frankfurt a.M. – Darmstadt – Grube Messel – Spessart – Fulda

Flyer-Taunus_210519.pdf
PDF-Dokument [1.2 MB]

Leistungspaket

 

- Fahrt ab/an Chemnitz im 4* Reisebus bzw. Kleinbus (abhängig von der Teilnehmerzahl);

- weitere Zustiege an der A4 AS Zwickau-Meerane und AS Gera-Langenberg

- 5 Übernachtungen mit HP im 3* Landhotel Klingerhof in Hösbach

- Stadtführung in Alsfeld mit örtl. Reiseleiter/-in

- Besuch des Römerkastells „Saalburg“

- Besuch des Hessenparks

- Stadtführung in Frankfurt a.M. mit örtlicher Reiseleitung

- Besuch der Aussichtsplattform auf dem Maintower

- Bootsfahrt auf dem Main

- Stadtrundfahrt/ Stadtrundgang in Darmstadt mit örtlicher Reiseleitung

- Besuch des Europäischen Raumflugkontrollzentrums ESA

- Besuch der Grube Messel

- Stadt- und Museumsführung in Lohr am Main

- Führung im Schloss Mespelsbrunn

- Dom-, Schloss- und Stadtführung in Fulda mit örtlicher Reiseleitung

- Reiseleitung ab/bis Chemnitz

 

Unser Standorthotel in Hösbach:

3* Landhotel Klingerhof

Alle Zimmer sind Nichtraucherzimmer mit Bad oder Dusche/WC, Fön, Telefon und TV.

Das Hotel liegt in landschaftlich reizvoller Lage und verfügt über einen Wellness-Bereich mit Innenpool.

Preis pro Person

 

740 € im DZ

Zuschlag EZ 120,00 €

 

Mindestteilnehmerzahl:

20 Reisegäste (Reisebus)

7 Reisegäste (Kleinbus)

 

Maximalteilnehmerzahl:

25 Reisegäste

 

 

Beratung und Buchung:

Tel.: 0371-23537667

e-mail: info@tour-und-reise.de

 

Reiseverlauf im Detail

1.Tag

Dienstag, 21.05.2019:

Fachwerkstadt Alsfeld

Unsere Fahrt führt uns über Thüringen nach Hessen in die schöne Stadt Alsfeld. Mit ihren 400 Fachwerkhäusern aus sieben Jahrhunderten wurde sie 1975 vom Europarat zur europäischen Modellstadt für Altstadtsanierungen auserwählt. Ein örtlicher Reiseleiter zeigt uns die schönsten historischen Gebäude und Plätze der Altstadt. Nach unserem gemeinsamen Rundgang ist Freizeit für die Mittagspause und individuelle Besichtigungen. Von Alsfeld geht es anschließend zu unserem „Landhotel Klingerhof“ in Hösbach. AE/Ü

2.Tag

Mittwoch, 22.05.2019:

Taunus-Rundfahrt

Nach dem Frühstück fahren wir in den Taunus und wir begeben uns im „Römerkastell Saalburg“ auf eine Zeitreise ins Römische Reich. Das wieder aufgebaute Kastell bewachte einst am Limes die Grenze. Nach unserem Besuch fahren wir in den Hessenpark.

In ihm sind gesammelte Objekte vom 17.Jahrhundert bis in die 1980er Jahre ausgestellt, die vom dörflichen und kleinstädtischen Alltagsleben in Hessen berichten. Wir sehen originale Häuser und Werkstätten sowie alte Handwerkstechniken.

Vom Hessenpark fahren wir anschließend auf den Großen Feldberg, der mit 879 m Höhe die höchste Erhebung im Taunusgebirge ist. Zum Abschluss unserer Taunusrundfahrt besuchen wir die mit kunstvollen Decken- und Wandgemälden ausgestattete Johanniskirche in Kronberg. Nach der Besichtigung fahren wir zu unserem Hotel zurück. FR/AE/Ü

3.Tag

Donnerstag, 23.05.2019:

Frankfurt am Main

An diesem Tag besuchen wir Frankfurt am Main, die größte und bedeutendste Stadt Hessens. Am Vormittag erfahren wir von einem örtlichen Stadtführer beim Stadtrundgang „Frankfurt für Geschichtsmuffel“ Unterhaltsames und Wissenswertes über die Mainmetropole. Unser Rundgang endet am Maintower, von dessen Aussichtsplattform in knapp 200 Meter Höhe wir einen herrlichen Blick über die Stadt haben.

Anschließend haben wir Freizeit für die Mittagspause und individuelle Erkundungen. Am Nachmittag lernen bei einer 1,5 stündigen Bootsfahrt Frankfurt vom Main her kennen. Danach geht es mit dem Bus wieder zu unserem Hotel zurück. FR/AE/Ü

4.Tag

Freitag, 24.05.2019:

Darmstadt, ESA &

Grube Messel

Nach dem Frühstück im Hotel fahren wir in die Wissenschaftsstadt Darmstadt. Bei einer kombinierten Stadtrundfahrt mit Stadtrundgang lernen wir mit einem örtlichen Stadtführer „Darmstadt auf einen Blick“ kennen. Dabei besuchen wir auch die „Mathildenhöhe“, deren Künstlerkolonie Darmstadt zu einem Zentrum des Jugendstils machte.

Nach der Mittagspause besuchen wir im Rahmen einer Führung das Europäische Raumflugkontrollzentrum ESA/ESOC. Wir erhalten einen Einblick in die Arbeitsabläufe und die Bedeutung des Kontrollzentrums.

Ein ganz anderes Forschungsgebiet lernen wir am Nachmittag bei dem Besuch der Grube Messel kennen. Ihre fossilen Funde geben uns einen einzigartigen Einblick in die Geschichte der Erde und in die Entwicklung des Lebens vor 48 Millionen Jahren. 1995 wurde Messel in die Liste der UNESCO Welterbestätten aufgenommen. Vom Besucherzentrum fahren wir anschließend zu unserem Hotel zurück. FR/AE/Ü

5.Tag

Samstag, 25.05.2019:

Spessart-Rundfahrt

Von unserem Hotel in Hösbach geht es nach Stadt Lohr am Main im Spessart. Ein örtlicher Stadtführer erwartet uns dort zu einer Führung, welche auch das Museum im Schlosses Lohr beinhaltet. Nach unserem Stadtrundgang fahren wir entlang des Mains nach Marktheidenfeld. In diesem hübschen Städtchen haben wir Zeit für die Mittagspause und einen Spaziergang zur Laurentiuskirche.

Am Nachmittag setzen wir unsere Fahrt durch den Spessart fort und fahren zum Schloss Mespelsbrunn, einem über 600 Jahre alten Renaissance-Wasserschloss. Es wurde unter anderem als Drehort vom "Wirtshaus im Spessart" bekannt und ist heute ein beliebter Ort zum Heiraten. Wir besichtigen das Schloss im Rahmen einer Führung. Von Mespelsbrunn geht es anschließend zu unserem Hotel zurück. FR/AE/Ü

6.Tag

Sonntag, 26.05.2019:

Fulda

Am letzten Tag unserer Reise fahren wir nach Fulda. Die dortige Michaelskirche wurde Anfang des 9.Jh. erbaut und zählt zu den ältesten Sakralbauten Deutschlands. Mit einem örtlichen Stadtführer besichtigen wir den Dom sowie das Stadtschloss und lernen die Altstadt bei einem Rundgang kennen. Am frühen Nachmittag verlassen wir die Bischofstadt und begeben uns auf die Heimreise. FR

Es gelten die allgemeinen Geschäfsbedingungen von Tour & Reise.

AGBs_Tour_und_Reise_2018.pdf
PDF-Dokument [198.4 KB]

Anrufen